Warnung vor Relativismus

Es kann keinen wahren Frieden geben, wenn jeder sein eigener Massstab ist, wenn jeder immer und einzig sein eigenes Recht einfordern kann, ohne sich gleichzeitig um das Wohl der anderen – aller – zu kuemmern, angefangen von der Natur, die alle Menschen auf dieser Welt verbindet.

Papst Franziskus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.