Herzensleuchten

MondHeidrunWeitzelkl

Herzensleuchten

von Walter Walz

Der Mond, er ist dunkel und grau, heiß und kalt.

Er leuchtet alleine nicht, er hat Krater und Narben von Einschlägen und Verletzungen. Ja, er ist tot.

Da gibt es die Sonne, sie leuchtet unentwegt, sie leuchtet im Überfluss.

Sie leuchtet mit ihren unbändigen, rauen Eruptionen und strahlt den Mond an.

Der dunkle, graue Mond, er leuchtet, er wird erleuchtet und strahlt im Licht der Sonne.

Nur, wenn er sich hinter der Erde versteckt, dann bleibt er unerleuchtet, ja, er bleibt finster.

Der helle Mond, er gibt sich ganz in das Licht. Zeigt seine ganze Größe und er traut sich ganz anscheinen zu lassen. Er leuchtet in seinem vollen Glanz.

 

Ja, so ist es auch mit unserem Herzen.

Habe Mut und lasse Dich ganz von der überfließenden Liebe, Licht und Wärme Gottes anstrahlen.

So leuchtet es, das, Dein Herz.

Dein kaltes Herz wird warm, überfließend warm, bis es überfließt und Wärme abstrahlt.

Jeder, den dann Deinem Herzen nahe kommt, er sieht und spürt die Wärme in Deinem Herzen.

Bis Dein suchendes Herz Mut findet, sich traut, sich von der Wärme und Liebe Jesu anstrahlen zu lassen.

Nur, wenn er sich versteckt, dann nimmt er auch wieder ab.

So habe Mut, mein Herz, lasse Dich ganz anscheinen, Du wirst nicht verbrennen.

Jesus kennt Deinen Mut und er respektiert Deine Situation. Er wird Dich nur so viel anstrahlen, wie Du magst.

Auch, wenn Du Dich versteckst, sieht Jesus Dich noch immer, denn er ist auch bei Dir in dunklen Tagen, Monaten, weil er Dich und Dein Herz liebt.

Habe Mut, mein Herz, lasse Dich lieben, auch wenn Du Angst hast, wenn Du Dich verstecken magst. Jesus respektiert Dich und er wird Dir nie zu nahe treten.

Aber er lädt Dich ein, wieder aus Deinem Versteck zu kommen.

Er wartet auf Dich. Habe Mut, er bestraft Dich nicht. er jubelt, er freut sich, er weint mit Dir.

Grundsätzlich hat er seine Arme offen und sehnt sich nach Dir, wie ein frisch verliebtes Herz.

Jeden Tag neu.

Ja, Jesus ist die Liebe, voller Erbarmen, Gnade, Respekt und Höflichkeit.

Volle Freude und Jubel ist bei Jesus, wenn Du ihm traust, beginnst, mit ihm zu gehen.

Habe Mut, mein Herz, Jesus wird Dich nie verletzen, ablehnen oder die Freundschaft kündigen.

Es liegt an Dir, mein Herz, versuche es noch einmal mit ihm.

Er respektiert Deine Narben und blutenden Wunden.

Er gibt Dir alles zur Heilung, mein Herz.

Mehr als Du Dir vorstellen kannst.

Die Liebe von Jesus ist wie die Sonne.

Habe Mut, lasse Dich ermutigen, wenn Du die Sonne oder den Mond siehst.

Jesus ist größer, mächtiger und liebevoller als alles, was Du begreifen oder erahnen kannst.

Dein Herzensfreund

In Liebe

Jesus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.